Eierlikoerpartei

28. Oktober 2011

Grußwort des Auswärtigen Amtes aus Innsbruck

Abgelegt unter: Allgemein — admin @ 16:10


…Das außenministerium ist gerade vor dem hintergrund der europakrise sehr bemüht, pläne herauszuarbeiten wie man endlich den amazonas-regenwald gänzlich eleminieren könnte, auch falls eine neue weltwirtschaftskrise durch das finanziell destabilisierte europa eintreten sollte. denn solch eine hätte mit ziemlicher sicherheit eine konjunktur- bzw. rezessionsbedingte baisse bei der soja-nachfrage auf dem weltmarkt zur folge…
…tja und wer soll dann am ende den blöden wald abholzen wenn nicht der soja-bauer?? da dies ja ein wesentlicher bestandteil unseres 10 (?)-punkte parteiprogramms ist, muss hier - liebe elp-genossen - vorausschauend nach innovativen zukunftslösungen gesucht werden…


vielen Dank für die avantgardistischen Vorschläge -
sie werden heute abend weitergeleitet

PS: Herr R., die Partei steht geschlossen hinter ihren Vorhaben und wünscht Ihnen auch viel persönlichen Erfolg bei anstehenden Projekten.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )