Eierlikoerpartei

2. Oktober 2011

Domspatzen schießen! Jaa. Regensburg verbietet Radfahrer

Abgelegt unter: Allgemein — admin @ 14:26

Am gestrigen Samstag besuchte die Parteispitze Regensburg um Stimmung für eine Schließung der Mangelversorgung an Radverbotsschildern zu machen. Radfahrer zahlen dort 10 Euro pro Vergehen…Wir sagen 100 Euro wären angebracht!!!
hier die Neuanträge der Mitglieder … Beste Grüße vom Mitglied vom Auswärtigen Amt aus Innsbruck….

- Der Regenwald muss für Soja Anpflanzungen und Rinderhaltung gerodet werden
- Gegen Lesen - Für Analphabetismus
- Für Schneekanonen- im Sommer auf Vögel schießen.
- Für selbstgestrickte Socken ( Kauft keine Sockensssstrikwolle)
- Für mehr Sarkasmus
- Für die Verlegung der Kneipentzeit von 18:00- 5:00 Uhr auf 10:00 - 14:00.
- Anarchie am Hauptmarkt
- Für keine Radfahrer
- Für alt_Gr_Druck
- Für das Verbot gegen Jazz und anderer Schwarzenmusik
- Für das HNÜ oder HN Nummernschild
- Für den täglichen Tod
- Für das Zölibat
- Für die Mehrheit des Papstes im Bundestag
- Für das Veto im Sicherheitsrat ????????????????
- Für das Verbot von Alkohol
- Für das Verbot aller Drogen
- Für die Einnahme aller toxischer Medikamente
- Rauchen für die Rente
- Staatlich verordnetes Sterbealter mit 49
- Für die Einzelbestellung von Leitungswasser
- Rauchen ab 9 Jahren erlauben.
- Dafür, Zigaretten unter 12mg Teer zu verbieten
- Das Leitbuch der Kindererziehung soll “Es” von Stephen King werden. (Mehr Clowns in der Innenstadt)
- Wir wollen nur belgische- und US- Brauereien in Deutschland
- Für die alte Rangordnung: Erst der Mann dann der Hund und irgendwann kommt dann die Frau und die Kinder
- Dafür, dass Frauen nur noch über zwei Sachen Gedanken zu machen. “Was koch ich und was ziehe ich an?”
- Für das herangehen an Kinder
- für die Preiserhöhung der VAG Tickets

der Vorsitzende

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )